ablauf Home

Eine rechtzeitige Terminplanung ist äußerst sinnvoll. Am besten sollte eine Terminvereinbarung vor der Geburt des Kindes erfolgen. Muss es zu einer Verschiebung des vereinbarten Termins kommen, ist das natürlich gerne möglich.

Der beste Zeitraum für ein Neugeborenen-Shooting ist in der zweiten bis sechsten Woche. Gerade hier besitzen die Babys etwas Besonderes, das ich mit dem Begriff „Neugeborenenfeeling“ umschreiben möchte. Sie schlafen viel, sind rosig, und man kann sie in verschiedensten Posen zur besten Bildgestaltung harmonisch positionieren.

Planen Sie bitte etwas Zeit für das Shooting ein, da auch eine Phase der Entspanntheit, der Beruhigung, eventuell Trost und vielleicht das Stillen eine wichtige Rolle spielen.

Ab etwa der sechzehnten Woche ist eine Bauchlage möglich, da die Kinder ihr Köpfchen aufrecht halten können. Natürlich fotografiere ich Ihr Baby auch, wenn es älter ist. Sinnvoll ist dies ab dem sechsten oder siebten Monat. Das Kind sollte selbstständig sitzen können. Damit sind viele Möglichkeiten gegeben, Ihr Kind mit entsprechenden Accessoires wie Fellen, Tuchen, Stoffen, Mützen, Bändchen et cetera zu fotografieren. Es werden in ausreichender Anzahl Aufnahmen gemacht. Hieraus erfolgt eine Vorauswahl, die unbearbeitet zur Verfügung gestellt wird. Diese Aufnahmen besitzen ein Wasserzeichen.

Impressum

© 2010 Günter Scholz